Packliste: 65 Dinge, die du an deinem Hochzeitstag nicht vergessen solltest

Langsam wirds ernst! In unserer Familie steht demnächst eine große Hochzeit ins Haus. Ausgerüstet mit einer sehr ausführlichen MindMap (einst vom Schwiegerpapa für unsere Hochzeit erstellt), einer großen Tasse Kaffee und dem zusätzlichen Input unserer Brautgeflüster-Facebookgruppe haben wir am Wochenende diese Packliste mit 65 Dingen zusammengetragen, die man zur Hochzeit unbedingt bedenken und dabei haben sollte.

D61_1167
Getting Ready

1. Wer hilft beim Anziehen des Brautkleides? (am besten schon vorab mal üben)
2. Braut: Jacke mit Reisverschluss/Knöpfen anziehen (kein Shirt drunter), damit beim Ausziehen die Frisur keinen Schaden nimmt
Am Morgen nicht vergessen:
3. Frühstück oder Snack für Brautpaar und Helfer
4. Sekt und den Lieblingswhisky des Bräutigams ;)
5. Bügeleisen
6. großer Spiegel
7. Geheimwaffe: Babypuder (damit reibt der trägerlose BH nicht so schnell und die halterlosen Strüpfe rutschen nicht)
8. Brauttasche packen: Ausweis, MakeUp zum Auffrischen, Handy, Mini-Deo, Traubenzucker
9. Notfalltasche packen: flache Schuhe zum Wechseln, Taschentuch/Feuchttuch, Haarspray, Haarnadeln, Nähzeug, Ersatzstrumpfhose, Sonnenbrille, Sicherheitsnadeln
vogtland-1027

Fahrt zur Kirche/Standesamt
10. Auto nicht vorher polieren, sonst hält der Blumenschmuck schlechter
11. längere Fahrzeit einplanen (mit Blumenschmuck schafft man max. 50 km/h)
12. Notfallration Wasser und Snack im Auto deponieren

Standesamt
13. Wo parkt das Brautauto?
14. Gibt es Parkmöglichkeiten nahe dem Eingang und Sitzgelegenheiten in der Wartezeit für ältere/gehbehinderte Gäste?
15. Gibt es Vorschriften beim Streuen von Reis/Blumen?
16. Wo wird der Sektempfang bei Regen abgehalten?
Auf dem Standesamt nicht vergessen:
17. Achtung: Adresse auf dem Ausweis muss aktuell sein (auch Trauzeugen)!
18. Sekt und Gläser
D75_3603
Kirche

19. Muss man Parkplätze für die Helfer absperren? (Band und Technik haben schwer zu schleppen)
20. Kennen alle Gäste geeignete Parkplätze? (schon in der Einladung vermerken, wenn schwer zu finden)
21. Ab wann können Helfer in die Kirche (Deko und Bandprobe)?
22. Wenn Braut und Bräutigam gleichzeitig ankommen: wer begrüßt die Gäste vorab?
23. Wer läuft wo? (klassich: der Brautvater hat seine Tochter am linken Arm // evangelisch: Braut rechts, Bräutigam links bei Ein- und Auszug // katholisch: Braut links, Bräutigam rechts beim Einzug, beim Auszug andersrum // Sitzordnung am Altar: Braut rechts, Bräutigam links vom Brautpaar aus gesehen)
24. Soll die Predigt mitgeschnitten werden? Wer macht das? Wie?
25. Wer liest den Predittext vor (gute Möglichkeit Freunde einbeziehen)?
26. Wer verwahrt die Ringe vor der Trauung? Wer bringt sie dann nach vorn?
27. Wohin mit dem Brautstrauß während Ringtausch / Kuss?
28. Dürfen Gäste während des Gottesdienstes Fotos machen?
29. Ansagen am Ende des Gottesdienstes:
– Wie, wann und wo geht es weiter?
– Wo geben Gäste, die nicht mit in die Location kommen, ihre Geschenke ab?
– Wo und wann ist Treff zum Gruppenfoto?
30. Wer verteilt die Wegbeschreibung zur Location? Wie kommen Leute ohne Auto zur Location?
31. Wer entfernt die Deko und bis wann muss das passieren?
In der Kirche nicht vergessen:
32. Jäckchen oder Stola für die Braut
D61_1666
Kaffeetrinken
33. Im Hochsommer: Wo können Torten bis zuletzt kühlgestellt werden?
34. Was trinken die „Kaffeemuffel“?
35. Gibt es die Notwenigkeit etwas für Diabetiker, Veganer, Alergiker anzubieten?
36. Was geschieht mit den Resten von Kaffee und anderen Getränken?
Am Nachmittag nicht vergessen:
37. Beschilderung am Kuchen (ggf. mit Inhaltsstoffen)
38. Dosen und Verpackungen für das Verteilen der Kuchenreste

Shooting
39. Wo werden die Gruppenbilder gemacht, wenn es regnet?
40. Was machen die Gäste während das Brautpaar beim Shooting ist?
41. Wohin beim Shooting, wenn es regnet?
Beim Fotomachen nicht vergessen:
42. Getränk und Snack (falls ihr vom Kuchenbuffet vor lauter Gratulationen nichts abbekommt)
43. bei schlechtem Wetter: Regenschirme, Gummistiefel (für schlammige Wege)
44. für den Fußweg zur Shootinglocation in der Natur: flache Wechselschuhe für die Braut
D70_7429

Party
45. Sektempfang: Wer kümmert sich ums Befüllen und Austeilen der Gläser?
46. Wo sollen die Geschenke abgestellt werden? Tipp: Edding und Hinweisschild auf dem Geschenketisch legen und Geschenke ohne Karte beschriften lassen
47. Besteht die Möglichkeit für ältere/kranke/schwangere Leute, sich kurz zurückziehen zu können?
48. Wie ist die Parkplatzsituation?
49. Abendessen: Gibt es die Notwenigkeit etwas für Diabetiker, Veganer, Alergiker anzubieten?
50. Catering: Bis wann und wie (gespült?) sind die Warmhaltegeräte zurückzugeben?
51. Was passiert mit dem übrigen Essen?
52. Wie stellt ihr die Gäste vor (Spiel)?
53. Gibt es einen Shuttle ins Hotel für die Gäste am Abend? Tipp: in kleineren Gemeinden Taxen reservieren
Für die Abendstunden nicht vergessen:
54. Beamer, Tontechnik und Laptop
55. Kinderspielzeug und Krabbelecke
56. Im Hochsommer: Fächer mit individuellem Hochzeitsmotiv
57. Notfall-Set für Toiletten (Männer und Frauen): Deo, Pflastermäppchen, Kaugummi, Handcreme, Fußspray/gel, Sonnencreme, Lefax, Nagelklipser, Haarspray, Strumpfhose, FlipFlops, Tampons und Binden, Haargummi, Haarnadeln, Traubenzucker, Reinigungstücher
58. Playlist vorbereiten für Musik während des Abendessens
D75_5043
Sonstiges

59. Wer verwaltet das Bargeld für Dienstleister, die direkt zu bezahlen sind (wenn möglich Zahlung vorab oder hinterher vereinbaren)?
60. Wer und wann verteilt man die Autoschleife für die Gäste?
61. Gibt es ein großes Frühstück für alle am nächsten Tag?
62. Wohin können die Gäste ihre Handybilder schicken? (E-Mailadresse oder Hashtag für Instagram kommunizieren)
63. Wann und wie können die Gäste die Fotos des Fotografen anschauen?
Nicht vergessen:
64. Dankeschön für die Helfer
65. Erste Hilfe

 

Merken

Merken

Merken


Das könnte dir auch gefallen: